Die Registerkarte „Serienmail“ fehlt in Outlook

Nach erfolgreicher Installation fehlt die Registerkarte Serienmail in Outlook. 

Dies kann mehrere Ursachen haben.

Nach erfolgreicher Installation

Das Hauptfenster von Outlook zeigt die Registerkarte nicht an. Sie ist nur im E-Mail-Bearbeitungsfenster sichtbar.  

Lösung

Eine neue E-Mail erstellen.

Reiter von Serienmail fehlt nach erfolgreicher Installation.

Nach Installation ohne Fehlermeldungen 

Sie haben Serienmail problemlos installiert. In Excel ist die Registerkarte vorhanden, in Outlook fehlt sie. 

Überprüfen Sie in Outlook die aktiven Anwendungs-Add-Ins. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor: 

  1. Klicken Sie in Outlook auf das Register Datei und anschließend auf Optionen. 
  2. Wählen Sie in der linken Navigation den Eintrag Add-Ins aus. 
  3. Wenn Serienmail unter den aktiven AnwendungsAdd-Ins aufgeführt wird, klicken Sie auch die Schaltfläche Los neben dem Eintrag COM-Add-Ins. 
  4. Nehmen Sie in dem sich öffnenden Dialogfeld den Haken vor Serienmail raus und klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu übernehmen. 
  5. Rufen Sie erneut die Optionen in Outlook auf und öffnen Sie den Dialog, um die COM-Add-Ins zu verwalten. 
  6. Setzen Sie nun wieder den Haken vor Serienmail. 
  7. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu übernehmen. 
  8. Prüfen Sie, ob die Registerkarte Serienmail nun beim Erstellen einer neuen E-Mail sichtbar ist.

Nachdem Serienmail bereits eingesetzt wurde

Outlook hat das Add-In deaktiviert.

Lösung

Klicken Sie in Outlook auf den Reiter „Datei“, anschließend auf die Schaltfläche „COM-Add-Ins verwalten“. Klicken Sie unter dem Eintrag für „Serienmail“ auf Optionen und wählen Sie „Dieses Add-In immer aktivieren“.

Serienmail Add-In deaktiviert

Starten Sie anschließend Outlook neu. Der Reiter sollte nun wieder beim Erstellen einer neuen E-Mail erscheinen.

Pin It on Pinterest