Outlook fragt ständig nach dem Kennwort

Es kann passieren, dass Sie von Outlook ständig nach Ihrem Kennwort gefragt werden. Dies kann viele verschiedene Ursachen haben. Im folgenden sind zwei Szenarien und mögliche Lösungen beschrieben.

Beim Starten

Unmittelbar nach dem Starten von Outlook werden Sie nach dem Kennwort von Outlook und/oder nach dem Kennwort für den Microsoft Windows Search Protocol Host gefragt. 

Microsoft-Windows-Search-Protocol-Host

Für Abhilfe kann hier das Löschen des Outlook-Profils sorgen. Gehen Sie zum Löschen des Profils folgendermaßen vor:

  1. Rufen Sie die Systemsteuerung auf, aktivieren Sie die Darstellung der Anzeige auf Kleine Symbole.  
  2. Wählen Sie nun Mail (Microsoft Outlook <Ihre Outlook-Version>) aus.
  3. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche Profile anzeigen. Es öffnet sich der folgende Dialog:
    Outlook-Profil löschen

    Outlook-Profil löschen

  4. Löschen Sie alle Profile, bis auf das von Ihnen benutze Standardprofil.

Beim nächsten Start von Outlook werden Sie evtl. noch einmal nach dem Kennwort gefragt, dass dann auch gespeichert wird.

Plötzlich während der Arbeit

Sie arbeiten ganz normal mit Outlook und plötzlich fängt Outlook mitten in der Arbeit an, Sie nach dem Kennwort zu fragen. Sie sind sich sicher, das richtige Kennwort eingegeben zu haben und Outlook fragt trotzdem weiter.

Dies passiert immer dann, wenn Ihr Windows-Kennwort abgelaufen ist. Bei Windows reicht es, wenn das Kennwort am Morgen, wenn Sie sich anmelden, noch gültig ist. Outlook prüft mehrmals am Tag, ob das Kennwort noch gültig ist. Ist das Kennwort im Laufe des Tages abgelaufen, kommt es zu dem oben beschriebenen Verhalten.

Lösung

  1. Beenden Sie Outlook.
  2. Drücken Sie die Tastenkombination <Strg + Alt + Entf> oder <Strg + Alt + Ende> (wenn Sie an einem Terminalserver arbeiten).
  3. Wählen Sie in dem sich öffnenden Dialog die Option Kennwort ändern aus.
  4. Ändern Sie nun Ihr Windows-Kennwort.
  5. Starten Sie Outlook.

Die Outlook-Frage nach dem Kennwort kommt jetzt nicht mehr.

Christine Trzaska

Christine Trzaska

Autor

Mit meinem Team schöpfe ich die Leistungsfähigkeit moderner IT-Systeme für meine Kunden aus. Die Vereinfachung (IT-gestützter) Arbeitsabläufe unterstützen wir mit unserem Wissen.

16 Kommentare

  1. Anonymous

    Ich werde doch nicht mein Windows Kennwort ändern

    Antworten
  2. Anonymous

    Hat nichts gebracht (für Outlook 2016 auf Windows 8.1)

    Antworten
  3. Anonymous

    Hat leider nicht geklappt. Schade.

    Antworten
  4. Anonymous

    In dem Artikel klingt es so, als wäre dies die einzige Ursache. Ein abgelaufenes Kennwort ist jedoch garantiert nicht die einzige Ursache für ein erneutes Fragen des Passworts. Solche Anmeldeaufforderungen kommen häufig auch Tage nach der Änderung des Passworts (Also mit einer Ablauffrist +14 Tagen) zustande.

    Antworten
  5. Anonymous

    Der Fehler ist immer noch!

    Antworten
  6. Anonymous

    Hallo, dies war zwar f?r mich eine neue Version dieses l?stige Problem zu l?sen hat aber leider auch nicht geklappt. beste Gr??e Mirko Stegemann

    Antworten
  7. Anonymous

    Outlook fragt leider weiterhin ununterbrochen nach dem Passwort.

    Antworten
  8. Anonymous

    Diese Lösung ist nur in Ausnahmefällen korrekt. Das Hauptproblem ist, dass Windows für Outlook ein veraltetes Kennwort in den Windows Anmeldeinformationen hinterlegt hat. Dies passiert insbes. nach einem Passwortwechsel. Man muss dazu unter seinem Benutzerkonto in der Systemsteuerung das hinterlegte Passwort im Tresor aktualisieren.

    Antworten
  9. Roland

    Schade, das hier zu keine weitere Lösungen und Fehleranalyse passiert, denn die Probleme gibt es auch bei Usern mit niedriger Passwort Security, Kennwort läuft nie ab !???? Und dennoch will Windows das Passwort wissen. Office 365, mit Outlook 365. Aber das beste ist wenn Outlook dann das PW eines anderen Kollegen wissen will? Ob wohl da nur eine Kalenderfreigabe vorhanden ist.

    Antworten
    • Christine Trzaska

      Hallo Roland, es liest sich so, als ob die Daten zu dem Benutzerkonto beschädigt worden sind. Am besten melden Sie das Office 365-Konto an dem betreffenden PC ab (über Kontoeinstellungen), starten den PC einmal neu und verbinden dann das Konto wieder mit der Office-Installation.

      Antworten
  10. Jochen

    Hallo.
    Bei mir ist es so, dass ich nach einer Neukonfiguration von Outlook 365 nun immer beim Starten von Outlook ein Fenster erscheint, wo ich mein Kennwort eingeben muss. Leider nimmt Outlook kein Kennwort mehr an. Es kommt eine Fehlermedlung und ich kann Outlook nicht nehr öffnen.

    Würde eine Neuinstallation von Outlook hier weiterhelfen? Ich bin ein wenig ratlos und weiß auch nicht, was ich falsch gemacht haben könnte, da es nach der Erstanmeldung einwandfrei funktioniert hat. Erst als ich Outlook geschlossen habe und wieder öffnen wollte, kommt nun andauernd dieses Kennwort Fenster.

    Antworten
    • Christine Trzaska

      Hallo Jochen,
      wahrscheinlich hilft eine Reparatur von Office.

      Antworten
  11. Dr. Gunther Kümel

    Outlook verlangt bei jedem einzelnen e-Brief, den ich versende, immer von neuem das Kennwort.
    Früher war das nicht so.
    Was tun?

    Antworten
    • Christine Trzaska

      Hallo Herr Kümel,
      wenn Sie mit Office 365 arbeiten, können folgende Schritte helfen:
      1. In einem beliebigen Programm über Optionen, Konto bei Office 365 abmelden. Den Sicherheitshinweis bestätigen. (Stellen Sie sicher, dass Sie das Kennwort wissen.)
      2. Den Rechner neu starten.
      3. In einem beliebigen Programm über Optionen, Konto sich bei Office 365 erneut anmelden.

      Antworten
  12. Name (erforderlich)

    Guten Abend Frau Doktor Christine Trzaska.
    Ich habe bei mir, bzw. in Outlook 2019 immer wieder „PW. Eingabe erforderlich“ Meldung.
    Seit ich das Windows Login PW geändert habe ist dieses Problem verschwunden?!
    Wie lange, weis ich es nicht, trotzdem Besten Dank.
    Bleiben Sie gesund.
    Mit lieben Grüssen.
    Herr Spasic

    Antworten
  13. Martin

    Exchange?
    Dann auch folgendes prüfen.

    1. Outlook öffnen
    2. auf „Datei“ gehen
    3. Kontoeinstellungen aufrufen
    4. Bei „e-mail“ doppelklick auf den Mailnamen
    5. Button „Weitere Einstellungen“
    6. zu „Sicherheit“ wechseln
    7. Nachsehen ob bei „benutzeridentifikation“ dein Haken drin ist

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This