Summenbildung bei AutoFiltern

AutoFilter sind ein leistungsfähiges Instrument, um aus Listen schnell die gewünschten Informationen herauszufiltern.

Möchten Sie Ihre Daten nicht nur filtern, sondern auch berechnen, so gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie im Menüband Start in der Gruppe Bearbeiten auf den Befehl Sortieren und Filtern und wählen den Befehl Filtern aus. Rechts neben den Spaltenüberschriften erscheint ein kleines, nach unten gerichtetes Dreieck.
  2. Klicken Sie in der Spalte Kunde auf das Dreieck und lassen sich die Datensätze für einen beliebigen Kunden anzeigen.
  3. Setzen Sie nun den Cursor unter die Spalte, deren Werte Sie addieren wollen, und klicken auf das Summensymbol. Excel fügt statt der Funktion SUMME die Funktion TEILERGEBNIS ein. Die Funktion TEILERGEBNIS addiert nur die sichtbaren Zahlen, d. h. alle durch den AutoFilter ausgeblendeten Zahlen werden nicht addiert.
    Im ersten Argument der Funktion TEILERGEBNIS geben Sie die Art der Berechnung an. Die Ziffer 9 steht für die Funktion Summe.

    Excel Autofilter Summe Ergebnis

Ändern Sie die Filter, so wird automatisch auch das Ergebnis aktualisiert. Durch die Kombination von AutoFiltern und der Funktion TEILERGEBNIS können Sie schnell die gewünschten Zahlen addieren.

Michael Richter

Michael Richter

Autor

Ich unterstütze unsere Kunden in erster Linie durch Programmierung von Datenbankanwendungen und Zusatzmodulen von Microsoft Office. In Seminaren und Tipps auf unserer Blogseite gebe ich mein Wissen weiter.

30 Kommentare

  1. Es hat mein Problem gelöst, leider musste ich den Sinn der Funktion „9“ erst raus finden. Eine kurze Erwähnung das die Funktion „9“ für die Summe steht und andere Zahlen andere Ergebnisse ergeben.

    Antworten
  2. Super, Danke!

    Antworten
  3. Sehr gut erklärt!

    Antworten
  4. Erinnerungsauffrischung

    Antworten
  5. Ein Hinweis auf die Erläuterung der „Funktion 9“ wäre an der Stelle hilfreich. Wird aber in Excel auch erklärt.

    Antworten
  6. Vielen Dank für die tolle Hilfe. Die Lösung war so toll erklärt, dass ich mein Problem in kürzester Zeit lösen konnte.

    Antworten
  7. Genial! Zeitersparnis und einfachste Anwendung

    Antworten
  8. Zeitersparnis

    Antworten
  9. Exakt meine Frage beantwortet und mein Problem gelöst!

    Antworten
  10. Genau das was ich brauchte. Und auch noch so einfach beschrieben. Danke schön!

    Antworten
  11. Zeitersparnis

    Antworten
  12. Zeitersparnis

    Antworten
  13. Zeitersparnis

    Antworten
  14. Super erklärt – mille Grazie!!

    Antworten
  15. Zeitersparnis, weniger Stress

    Antworten
  16. Geiil

    Antworten
  17. 5 Minuten Zeitersparnis

    Antworten
  18. Ich wusste das es die Formel Teilergebnis gibt, nur leider nicht mehr wie sie konkret hieß. Danke, jetzt weiß ich es wieder.

    Antworten
  19. Ich möchte eine Tabelle mit vielen verschiedenen Namen und verschiedenen Beträgen pro Namen automatisiert je nach Namen filtern und das Ergebnis des Umsatzes pro Namen erhalten.

    Antworten
  20. schnell und übersichtlich gezeigt, wie ich das durchführen kann.

    Antworten
  21. Zeitersparnis

    Antworten
  22. Man sollte auch erklären wofür die 9 in der Formel gut ist.

    Antworten
  23. super!

    Antworten
  24. SUMMENZEILE NICHT! Autofiltern

    Antworten
  25. Ich benötige eine Funktion, die mir die weiblichen (w) und männlichen (m) Einträge in einer gefilterten Liste zählt. Da w bzw. m in meinen Zellen steht, funktioniert Summe nicht.

    Antworten
  26. Super!

    Antworten
  27. Zeitersparnis!

    Antworten
  28. Super hilfe !

    Antworten
  29. Hallo, ich find das schon recht gut, würde aber gern pro Filter in einer Zeile unterhalb die Summen haben wollen … ohne das sich diese verändern. Also eine Zeile Filter A … Summen in den jeweiligen Spalten. Nächste Zeile Filter B … Summen dieser Filter … Wie bekomme ich das hin ?

    Antworten
    • Hallo,

      Sie können die Funktion SUMMEWENN bzw. SUMMEWENNS mit gemischten relativen und absoluten Zellbezügen einsetzen.

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Pin It on Pinterest

Share This