Liste aller in einer Excel-Arbeitsmappe definierten Namen

Sie können alle in einer Arbeitsmappe definierten Namen mit Ihrer Bezügen in einem Tabellenblatt ausgeben.

Für diese Liste wird ein zweispaltiger Tabellenbereich benötigt. Da evtl. vorhandene Informationen ohne Vorwarnung überschrieben
werden, sollten diese beiden Spalten leer sein. Setzen Sie den Cursor in die linke obere Ecke des leeren, zweispaltigen Bereichs.

Excel 2016, Excel 2013, Excel 2010

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Formeln in der Gruppe Definierte Namen auf dem Pfeil rechts neben der Schaltfläche In Formel verwenden. Die Schaltfläche ist nur aktiviert, wenn in der Arbeitsmappe mindestens ein Name definiert wurde.
  2. Klicken Sie auf den Menüpunkt Namen einfügen…. Es wird das Dialogbild Namen einfügen angezeigt.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Liste einfügen.

Excel 2003

  1. Rufen Sie den Befehl Einfügen, Namen, Einfügen auf.
  2. In dem sich öffnenden Dialog Namen einfügen klicken Sie auf die Schaltfläche Liste einfügen.

Excel fügt nun ab der Cursorposition eine zweispaltige Liste mit den Namen ein, die Sie im aktuellem Tabellenblatt einfügen können, d.h. in der Liste erscheinen alle Namen, die für die gesamte Arbeitsmappe definiert wurden und die Namen, die für den Bereich des aktuellen Tabellenblatts gelten. Kommentare zu den Namen werden nicht eingefügt. Dafür wäre eine VBA-Lösung notwendig.

Die Liste könnte folgendermaßen aussehen:

  • Kosten =Tabelle1!$C$2:$C$50
  • MwstSatz =0,19
  • Umsatz =Tabelle1!$B$2:$B$50

Alternative Vorgehensweise

Wenn Sie mindestens einen Namen in Ihrer Arbeitsmappe vergeben haben, können Sie die Liste aller Namen auch folgendermaßen in das Tabellenblatt ausgeben:

  1. Aktivieren Sie die Zelle, bei der die Namensliste beginnen soll.
  2. Drücken Sie die F3-Taste. Wenn sich mindestens einen Namen in Ihrer Arbeitsmappe befindet, erscheint das folgende Dialogbild:
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Liste einfügen.
Michael Richter

Michael Richter

Autor

Ich unterstütze unsere Kunden in erster Linie durch Programmierung von Datenbankanwendungen und Zusatzmodulen von Microsoft Office. In Seminaren und Tipps auf unserer Blogseite gebe ich mein Wissen weiter.

13 Kommentare

  1. Lösung für mein Problem

    Antworten
  2. Zeitersparnis, Lösung eines Problems

    Antworten
  3. Zeitersparnis

    Antworten
  4. zeitersparnis

    Antworten
  5. Hätte ich sonst nie gefunden, Danke

    Antworten
  6. kurz knapp ok

    Antworten
  7. Zeitersparnis

    Antworten
  8. Ihr Tipp für Excel 2013 hat bei mir (Excel 2013) sofort mein Problem gelöst.

    Antworten
  9. Gefunden, was ich gesucht habe

    Antworten
  10. Zeitersparnis

    Antworten
  11. Musste Liste nicht abtippen – Große Zeitersparnis

    Antworten
  12. Betr. Excel 2003, Perfekt, Vielen Dank

    Antworten
  13. passt perfekt

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This