Mehrere Tabellenblätter in Excel gleichzeitig ändern

Häufig sind Tabellenblätter in einer Arbeitsmappe gleichartig aufgebaut. Müssen für jedes Arbeitsblatt die gleichen Änderungen vorgenommen werden, so wäre es zu aufwendig, auf jedem Arbeitsblatt die Änderung vorzunehmen.

Mit Hilfe der Gruppierung legen Sie „Blaupapier“ zwischen die einzelnen Tabellenblätter und können in einem Arbeitsschritt sämtliche Änderungen auf beliebig vielen Tabellenblättern vornehmen.

Achten Sie darauf, dass die Tabellenblätter, die Sie gruppieren, identisch aufgebaut sind, sonst kann es Ihnen passieren, dass Sie Daten versehentlich überschreiben oder löschen.

Gruppierung herstellen

  1. Klicken Sie das Register des 1. Tabellenblattes an, das Sie zur Gruppe hinzufügen möchten.
  2. Drücken Sie die Taste STRG und halten Sie sie gedrückt.
  3. Klicken Sie nun alle Tabellenblätter an, die Sie zur Gruppe hinzufügen möchten. In der Titelleiste von Excel erscheint zusätzlich der Text [Gruppierung].

Nachdem Sie alle Tabellen zur Gruppe hinzugefügt haben, nehmen Sie die Änderungen vor, die Sie auf alle Tabellenblätter anwenden möchten.

Gruppierung aufheben

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste das Register eines Tabellenblattes an, das zur Gruppe gehört.
  2. Wählen Sie den Befehl [Gruppierung aufheben].
Michael Richter

Michael Richter

Autor

Ich unterstütze unsere Kunden in erster Linie durch Programmierung von Datenbankanwendungen und Zusatzmodulen von Microsoft Office. In Seminaren und Tipps auf unserer Blogseite gebe ich mein Wissen weiter.

57 Kommentare

  1. Anonymous

    Wenn mehrere Arbeitsblätter glcihen INhalt aber unterschiedlich sortiert sind, wie kann man ein Feld in mehreren Tabellenblättern ändern?

    Antworten
  2. Anonymous

    Versehentliche Gruppierung beseitigt.

    Antworten
  3. Anonymous

    zeitersparnis

    Antworten
  4. Anonymous

    Kurz und bündig erklärt, so das einfach und nachvollziehbar ist.

    Antworten
  5. Anonymous

    Zeitersparnis durch nervige Lösungssuche. Danke!!!!

    Antworten
  6. Anonymous

    Zeitersparnis, weniger Stress, etc

    Antworten
  7. Anonymous

    Weniger Stress mit Sicherheit und natürlich auch eine enorme Zeitersparnis. Danke.

    Antworten
  8. Anonymous

    Zeitersparnis!!!!

    Antworten
  9. Anonymous

    Zeitersparnis, weniger Streß!

    Antworten
  10. Anonymous

    Erleuchtung 😉

    Antworten
  11. Anonymous

    Ich bin gerade dabei, für eine Kleiderkammer eine Bestandsliste zu führen. Das zeitgleifche Ändern in allen Mappen erspart sehr viel Zeit

    Antworten
  12. Anonymous

    definitiv Zeitersparnis!

    Antworten
  13. Anonymous

    Hallo, Mit diesem Tipp habe ich jede Menge Zeit gespart. Vielen Dank… Rolf

    Antworten
  14. Anonymous

    Bei vielen Tabellen mit ähnlichem Inhalt war es sehr aufwendig in jeder Tabelle alles einzeln umzustellen. Jetzt geht es 12 mal so schnell!

    Antworten
  15. Anonymous

    Wesentliche Zeitersparnis. Danke

    Antworten
  16. Anonymous

    beides angeführte !

    Antworten
  17. Anonymous

    viel Zeit + Nerven gespart

    Antworten
  18. Anonymous

    Zeitersparniss… . Danke 🙂

    Antworten
  19. Anonymous

    Zeitersparnis

    Antworten
  20. Anonymous

    große Zeitersparnis!!! 🙂

    Antworten
  21. Anonymous

    Super Tipp, Danke!

    Antworten
  22. Anonymous

    nach interner Excel Schulung konnte ich hier das Problem gut aufbereitet lösen

    Antworten
  23. Anonymous

    Zeitersparnis

    Antworten
  24. Anonymous

    Problem gelöst! Viel Zeit und Nerven gespart!

    Antworten
  25. Anonymous

    Zeitersparnis

    Antworten
  26. Anonymous

    Gut erklärt – hat funktioniert!

    Antworten
  27. Anonymous

    Zeitersparnis

    Antworten
  28. Anonymous

    Erkenntnis

    Antworten
  29. Anonymous

    Der Inhalt des Textes entspricht nicht den Tatsachen. Wenn ich die Schritte unter „Gruppierung herstellen“ folge, wird die Möglichkeit zu Gruppieren ausgegraut. Excel im Office 2013.

    Antworten
  30. Anonymous

    Zeitersparnis dadurcherstmal weniger Stress … bis die Zahl der Aufgaben wieder steigt

    Antworten
  31. Anonymous

    auf Dauer, wenn alles richtig angelegt ist, auf jeden Fall Zeitersparnis

    Antworten
  32. Anonymous

    Zeitersparnis

    Antworten
  33. Anonymous

    weniger Stress, weniger Fehlerquellen

    Antworten
  34. Anonymous

    Blattschutz??

    Antworten
  35. Anonymous

    Zeitersparnis was Neues dazu gelernt!

    Antworten
  36. Anonymous

    Fnde ich tolll

    Antworten
  37. Anonymous

    Problem gelöst

    Antworten
  38. Anonymous

    Zeitersparnis

    Antworten
  39. Anonymous

    Einfach genial!

    Antworten
  40. Anonymous

    SUPER

    Antworten
  41. Anonymous

    Gut erklärt und das Problem ist gelöst

    Antworten
  42. Anonymous

    Gut erklärt und das Problem ist gelöst

    Antworten
  43. Anonymous

    Zeitersparnis

    Antworten
  44. Anonymous

    Vielen Dank für die Hilfe! Hat mir viel Zeit gespart!

    Antworten
  45. Anonymous

    Vielen Dank für den Tipp – dies hat mir eine Menge Arbeit erspart.

    Antworten
  46. Anonymous

    Sehr viel Zeitersparnis

    Antworten
  47. Anonymous

    Zeitersparnis

    Antworten
  48. Anonymous

    Vielen Dank! In Summe bei 15 Tabellen ca. 1h gespart

    Antworten
  49. Anonymous

    Wie das funktioniert das was man ändern will… wie man es ändert ohne die Gruppierung aufzuheben 🙂

    Antworten
  50. Anonymous

    mit dem Druckbereich funktioniert das NICHT

    Antworten
  51. Anonymous

    Super einfach beschrieben und hilft sehr. Danke!

    Antworten
  52. Anonymous

    Weniger Konfusion, wenn mehrere Personen ein eigenes Arbeitsblatt innerhalb einer Excel-Datei pflegen und eine der Personen aus Versehen die Blätter gruppiert hat.

    Antworten
  53. Anonymous

    zeitersparnis! danke!

    Antworten
  54. Anonymous

    Klare, praktikable Antwort! Super! So müsste die Excel-Hilfe auch funktionieren!

    Antworten
  55. heileng

    funktioniert im Prinzip gut, bei 10 oder 20, auch 50 Tabellenblättern. Ich habe ca. 1300 Tabellenblätter, was mach ich da?

    Antworten
    • Christine Trzaska

      Hallo Herr Heileng,
      ein kurzer Test hat gezeigt, dass es auch mit 2044 Tabellenblättern funktioniert. Allerdings brauchen Sie bei dem Datenvolumen Geduld. Bei mir hat das Bearbeiten einer fast leeren Arbeitsmappe mit den vielen Tabellenblättern ein paar Minuten gedauert. Ich habe zwischenzeitlich auch „Keine Rückmeldung“ gesehen.

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This