Windows 10 Datensicherung mit Bordmitteln

Die Windows 10 Datensicherung ist ein Systemprogramm, mit dem Sie leicht und einfach eine regelmäßige Vollsicherung Ihres PCs durchführen können. Im Falle eines Falles können Sie so den gesamten PC wiederherstellen. Dies ist den folgenden Fällen besonders hilfreich:

  • Ausfall der Festplatte durch einen Defekt,
  • Virenbefall,
  • sonstiger technischer Großschaden oder
  • Diebstahl.

Ihr Nutzen durch regelmäßige, zeitnahe Datensicherungen

  • kein Datenverlust
  • höhere Sicherheit

Voraussetzungen für die Datensicherung

Damit Sie eine Sicherung Ihres PCs durchführen können, empfiehlt es sich, mindestens eine, besser zwei externe Festplatten einzusetzen, die nur für diesen Zweck bestimmt sind. Bewahren Sie für den Katastrophenfall, z.B. Diebstahl oder Brand, eine dieser Festplatten getrennt von Ihrem PC auf.

Vollständige Datensicherung eines PCs mit Windows 10

  1. Schließen Sie eine externe Festplatte, die ausschließlich für die Datensicherung vorgesehen ist, an Ihren PC an.
  2. Rufen Sie die Systemsteuerung auf. Klicken Sie hier Sichern und Wiederherstellen (Windows 7) an.
  3. Klicken Sie auf Sicherung einrichten.Windows 10 Datensicherung einrichten
  4. Wählen Sie in dem nächsten Dialog die Festplatte aus, auf die die Datensicherung gespeichert werden soll. Klicken Sie anschließend auf Weiter.
    Windows 10 Datensicherung Festplatte auswählen
  5. Lassen Sie die Option Auswahl durch Windows (empfohlen) bestehen und klicken Sie auf Weiter.Windows 10 Datensicherung - Auswahl der zu sichernden Daten
  6. Legen Sie im letzten Dialog fest, wann und in welchen Zeiträumen die Sicherung gestartet werden soll.Windows 10 Datensicherung - Auswahl der zu sichernden Daten
  7. Klicken Sie auf Einstellungen speichern und Sicherung ausführen.

Hierdurch wird direkt die erste Vollsicherung Ihres PCs erstellt. Den Fortschritt der Sicherung können Sie an dem grünen Balken erkennen.

Windows 10 Datensicherung - Fortschritt

Sollten Sie keine DVD mit Windows 10 zusammen mit Ihrem PC bekommen haben, so empfiehlt es sich,einen Systemreparaturdatenträger zu erstellen.

Legen Sie hierzu eine CD oder DVD ins Laufwerk Ihres PCs und klicken auf Systemreparaturdatenträger erstellen. Es wird eine CD oder DVD mit den wichtigsten Dateien von Windows 10 erstellt, sodass Sie mit Hilfe dieser CD oder DVD und der Datensicherung Ihren PC vollständig wiederherstellen können.

Windows 10 Datensicherung - Systemdatenträger erstellen

Christine Trzaska

Christine Trzaska

Autor

Mit meinem Team schöpfe ich die Leistungsfähigkeit moderner IT-Systeme für meine Kunden aus. Die Vereinfachung (IT-gestützter) Arbeitsabläufe unterstützen wir mit unserem Wissen.

2 Kommentare

  1. Danke für diesen tollen Blog. Macht weiter so.

    Antworten
  2. Gut Tag
    Eine sicherung für den PC Windows 10

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Share This